Baubegleitende Qualitätskontrolle – Ihr Frühwarnsystem am Bau

Wer den Bau eines Hauses in Auftrag gibt, erwartet vom ausführenden Unternehmen eine  fachlich korrekte und mängelfreie Ausführung der Arbeiten. Dabei fehlt Bauherren oftmals Zeit und Fachwissen, um die Qualität der einzelnen Gewerke zu bewerten.

Viele Bau- und Leistungsbeschreibungen sind unvollständig oder zu allgemein formuliert, so dass Abweichungen von der Baubeschreibung im Detail (z. B. bei Materialien und Art der Ausführung) möglich sind. Daraus entwickelt sich nicht selten eine unendliche Geschichte aus Nachverhandlungen, Kostenüberschreitungen und Zeitverzögerungen bei der Fertigstellung Ihres Traumhauses.

Um solche Risiken von Anfang an zu minimieren, gibt es das Instrument der baubegleitenden Qualitätskontrolle. Ein unabhängiger, neutraler Sachverständiger kann durch regelmäßige Kontrollen der einzelnen Bauabschnitte schon während der Bauphase Abweichungen oder Mängel erkennen, auf Wunsch die Kommunikation mit der Bauleitung übernehmen und den Baufortschritt kontrollieren und dokumentieren. Inhalt und Umfang einer Baubegleitung können einzelvertraglich festgelegt und individuell geplant werden.

Auch wenn der Bau schon begonnen wurde oder zur fachlichen Unterstützung bei der Bauendabnahme ist die Beauftragung eines unabhängigen Sachverständigen sinnvoll, denn er vertritt mit Sicherheit die Interessen des Bauherrn.

Ob Sie Ihr Traumhaus in Berlin, Hamburg, Stuttgart oder München bauen, wir stehen Ihnen gerne beratend und unterstützend zur Verfügung.

Damit Ihr Hausbau eine gute Geschichte wird.

Unsere Regionalbüros in Ihrer Nähe für umfassenden Service vor Ort:

Regionalbüro Ost – Berlin
Regionalbüro Nord – Hannover / Garbsen
Regionalbüro West – Düsseldorf / Erkrath
Regionalbüro Süd – Stuttgart / Salach und München